Zwei Personen beim Joggen.

MEDI - CENTER Thillmann Team erfolgreich beim Monte-Mare-Firmenlauf

Unsere 19 Läuferinnen und Läufer zeigten bei wechselhaftem Wetter beachtliche Leistungen

Bei der Siegerehrung des Monte-Mare-Firmenlaufs steht MEDI – CENTER Geschäftsführer Björn Besser als Zweitplatzierter Chef auf dem Siegertreppchen.
Ein Gruppenfoto des MEDI – CENTER Thillmann Teams beim Monte-Mare-Firmenlauf in Andernach.

Nach zwei Jahren Pause fand endlich die sechste Ausgabe des Monte-Mare-Firmenlaufs statt. Gelaufen wurde auf einem 5,6 km langen Rundkurs in den Rheinanlagen in Andernach. Dieses Jahr ist das MEDI - CENTER erstmals mit dem Thillmann Team an den Start gegangen – und die insgesamt 19 Läuferinnen und Läufern überzeugten mit starken Leistungen.

Nachdem das MEDI - CENTER bisher immer beim Koblenzer Firmenlauf vertreten war, war es uns ein besonderes Anliegen, auch einmal in Andernach zu starten. Und gleich beim ersten Anlauf konnten unsere Läuferinnen und Läufer beachtliche Ergebnisse erzielen. Natürlich geht es bei einem Firmenlauf in erster Linie um den Spaß und das gemeinsame Erlebnis, dennoch sind wir Stolz auf die sportliche Leistung des Thillmann Teams.

Unter anderem belegten zwei Mitarbeiterinnen Platz 4 und 5 in der Frauenwertung, während unsere Mitarbeiter bei den Männern Platz 2–4 und Platz 6 belegten. Unser Zweitplatzierter Ruben Auer war begeistert vom Rundkurs, weil durch diese Streckenform mehr Besucherinnen und Besucher zum Anfeuern kommen.

Zwar war das Wetter etwas wechselhaft, was die Laune der Anfeuernden natürlich getrübt hat, aber vielleicht liefen gerade deshalb einige Läuferinnen und Läufer besonders schnell. So auch unser Geschäftsführer Björn Besse, der in der Kategorie „Chef“ den zweiten Platz belegte.

Insgesamt war es ein gut organisierter Firmenlauf, der allen Läuferinnen und Läufern des MEDI - CENTER Thillmann Teams viel Freude bereitet hat. Dass wir sicherlich wiederkommen, glaubt auch Claudia Coyard, unsere Marketing Teamleitung: „Den Monte-Mare-Firmenlauf haben wir ausprobiert und es gefällt uns gut hier. Da kommen wir bestimmt noch mal wieder.“ Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe!