Jemand geht auf einem Laufband. Der Fokus liegt auf den Füßen.

Sporteinlagen

Für jeden Sport die optimalen Einlagen!

Beim Joggen, Tennis oder Bergwandern, werden die Füße stark belastet. Wer in seiner Freizeit aktiv unterwegs ist, setzt auf professionelle Unterstützung. Viele Läufer haben jedoch Fuß-Fehlstellungen oder geschwächte Füße, beispielsweise Senkfuß / Plattfuß, Spreizfuß oder Hohlfuß. Hier stellt sich oftmals die Frage, ob sie daher beim Laufen Einlagen tragen müssen und wenn ja, welche. Speziell hierfür ausgelegte biomechanische Schuheinlagen führen den Fuß und unterstützen ihn aktiv beim Schrittablauf. Die Füße werden gezielt und effektiv entlastet – ganz gleich bei welcher sportlichen Aktivität. Schuheinlagen entlasten Ihre Füsse, Knie- und Hüftgelenke sowie Ihren Rücken und verbessern gleichzeitig Ihre Körperhaltung. So können Sie zudem einfach und dauerhaft Verletzungen vorbeugen und Ihre Leistungsfähigkeit steigern.

Die modernen Mess- und Analyse-Systeme von Sanitätshaus Thillmann liefern hierzu wichtige Daten für individuell erstellte und angepasste Einlagen.

Denn je nach Sportart können Belastung und Spaßfaktor für Ihre Füße groß sein.

Der Gang zum Sanitätshaus Thillmann lohnt daher immer.

Sie möchten noch ganzheitlicher an Ihr Mobilitätsproblem herangehen und / oder Ihre sportliche Leistung steigern? Besuchen Sie unser Bewegungslabor in Bad Neuenahr.

Erste Informationen zur Bewegungsanalyse finden Sie hier.